Der Verein Kohlscheider Bürger e.V.

Engagierte Bürger und Bürgerinnen, denen der Erhalt und Ausbau der Attraktivität von Kohlscheid als Wohn- und Lebensumfeld am Herzen liegt, gründeten im Oktober 2018 den Verein Kohlscheider Bürger, der im Frühjahr 2019 beim Amtsgericht in das Vereinsregister eingetragen wurde. Die Gründungsversammlung wählte Frau Birgit Meyer zur Vorsitzenden und Herrn Dr. Klaus Schillings zum Stellvertretenden Vorsitzenden.

Gemäß seinem Statut setzt sich der Verein ein für den Erhalt des bisherigen baulichen Charakters von Kohlscheid-Mitte mit seinem kleinstädtischen Flair und seinen Denkmälern und Kulturgütern, für die Reduzierung des motorisierten Individualverkehrs auf ein vernünftiges Maß, für den Ausbau der Sicherheit auf Schulwegen, für den Erhalt der bisherigen Einkaufsstruktur von Kohlscheid-Mitte mit seinen kleinen Geschäften, Einzelhändlern und Dienstleistern, für den Ausbau von Angeboten, die zum Verweilen im Ortskern einladen, für die Förderung des Fußgänger- und Radverkehrs sowie für die Aufwertung von Pflanzungen und Grünanlagen.

Ziel der Vereinsgründer ist es insbesondere auch, den Belangen der Einwohner von Kohlscheid im Rahmen von Planungsverfahren, wie z.B. zur Markttangente und zu den Bebauungsplänen Langenberg und Markt eine Stimme zu verschaffen und ihre Interessen gegenüber der Stadtverwaltung, den beteiligten Ausschüssen sowie dem Rat der Stadt zu vertreten. Geplant ist aber auch, mit eigenen Eingaben wie Bürgeranregungen gezielt Einfluss auf die positive Entwicklung und Gestaltung von Kohlscheid zu nehmen.

Weitere interessierte Bürger sind herzlich eingeladen, sich aktiv als Mitglied zu einzubringen oder den Verein passiv durch eine Mitgliedschaft zu unterstützen. Die vollständige Satzung und der Mitgliedsantrag wird Ihnen auf Anfrage zugesandt.

Darüber hinaus freuen wir uns über Anregungen und Vorschläge: Wo sehen Sie Handlungsbedarf in Kohlscheid? Was würde aus Ihrer Sicht zu einer Verbesserung des Wohnumfeldes beitragen?